🚀 Alle Änderungen zur neuen Version 6

Release Notes

Alle Änderungen in KĂŒrze:

  • Launch der neuen Community Funktion in der offenen Beta-Version
    ‍

Software Version 6 - Community Funktion

Ihr habt es euch gewĂŒnscht, wir haben es umgesetzt. 😉

Die Community Funktion ist da! 🎉

Über 125 Stimmen (Upvotes im Feature Request Board) voteten dafĂŒr, nun könnt ihr die Funktion in der offen zugĂ€nglichen Beta-Version ausprobieren.

Was ist die Community Funktion?

Die Community ist ein Forum, Àhnlich einer Facebook Gruppe.

Der Unterschied zu Slack oder Discord: Sie ist besser geeignet fĂŒr durchdachte Posts.
Was sie nicht ist, ein Gruppen Chat Tool fĂŒr den Live-Austausch.

So sieht die Community OberflÀche aus:

Beispiel fĂŒr einen Beitrag in einer Community - Version 6

Nutzen der Community Funktion

Vorteile

Die Nutzung der Community Funktion bietet diverse Vorteile:

  1. Kurse und Community sind an einem Ort, das schafft eine gute Lernumgebung.
  2. Die Plattform muss nicht gewechselt werden.
  3. Der Austausch in der Community ist deutlich interaktiver als nur limitierte Kommentare unter Lektionen (diese sind wie kleine Datensilos, sie werden selten genutzt).
  4. Auf Facebook werden die Mitglieder oft abgelenkt durch andere Posts oder Ads von anderen Unternehmen.
  5. Facebook Gruppen sind nicht individuell, die diversen Spaces in der Community können hingegen nach belieben individualisiert und gebranded werden.
  6. Persönliche Daten werden DSGVO-konform behandelt und liegen auf Servern in der EU.
  7. deine Community = deine Kontakte -> Es kann passieren, dass Facebook dich aus irgendwelchen GrĂŒnden sperrt, manchmal auch völlig unbegrĂŒndet. In deiner eigenen Community hast du die Sicherheit, dass so etwas nicht passiert.

‍

FĂŒr wen ist die Community Funktion geeignet? - Einsatzzwecke

Mehrwert als Coaching Gruppe

Man bietet einen sicheren Raum zum Netzwerken, fördert den Austausch und kann gesammelt ĂŒber Termine und Events informieren. Es können Worksheets ausgefĂŒllt, abgeschickt und mit der Gruppe geteilt werden. Man kann sich Gruppenfeedback einholen und so auch eine Transformation bewirken bzw. beschleunigen.

Mehrwert fĂŒr Online Kurs VerkĂ€ufer

Die Community Funktion ermöglicht Online Kurs VerkÀufern einen Wechsel ihres GeschÀftsmodells. Weg von dem einmaligen Verkauf des Kurses hin zu einem Abo-Modell. Aus Einmaleinnahmen können so monatlich wiederkehrende Einnahmen erwirtschaftet werden (monthly recurring revenue).

Mitarbeiter-Onboarding und Prozess-Schulungen

Die Community kann als Intranet fungieren, als Gruppe, in der Fragen zentral gestellt und beantwortet werden. Unternehmen können ihre Informationen und News ĂŒber die Community teilen. Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich ĂŒber Fahrgemeinschaften, diverse gemeinsame AktivitĂ€ten wie bspw. Gruppensport oder private Dinge auszutauschen. Des Weiteren kann die Community als interner Marktplatz genutzt werden. All diese Beispiele stĂ€rken die Zusammengehörigkeit und das GefĂŒhl, ein Team zu sein, Teambuilding wird zugleich einfach und effektiv gefördert.

Mehrwert fĂŒr Schulungen aller Art

Doch nicht nur fĂŒr Prozess-Schulungen im Mitarbeiterbereich lĂ€sst sich die Community nutzen. Dieses Konzept lĂ€sst sich auf Schulungen aller Art anwenden. Zum Beispiel bei Softwareschulungen, hier kann die Community genutzt werden, um Feedback und Fragen von Kunden und Mitarbeitern in unterschiedlichen Spaces zu beantworten.

Der Nutzen ist offensichtlich: Die User helfen sich gegenseitig weiter und dadurch wird der Support entlastet. Zudem kann man Schulungsteilnehmer auch nach der Schulung weiter begleiten, dadurch, dass sie in den Gruppen ihre Fragen und Anregungen Ă€ußern können.

Das pusht die Service-Leistung, Kunden sehen einen grĂ¶ĂŸeren Mehrwert durch die vollumfĂ€ngliche Betreuung, die im Prinzip keinen Mehraufwand fĂŒr den Anbieter darstellt.

Bedienung der Community und Funktionen

Als Admin die Community aktivieren - Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitung

Community aktivieren und Einwilligung deiner Mitglieder einholen:

  1. Klicke in der Navigationsleiste links unter dem Punkt Kurse auf Spaces und dann auf Spaces Aktivieren.
  2. Unter Einstellungen (ganz unten in der Navigationsleiste) kannst du auf Spaces klicken.
  3. Hier solltest du aus DatenschutzgrĂŒnden unbedingt eine Einwilligung deiner Mitglieder einholen.

âžĄïž Dazu haben wir bereits einen Hilfeartikel verfasst, der dir alle Schritte detailliert erklĂ€rt.

Den Artikel kannst du unter folgendem Link aufrufen:

đŸ‘‰đŸœ https://help.memberspot.de/de/articles/6441715-spaces-einwilligung

  1. Wie eine solche Einwilligung aussehen kann, kannst du dir im Hilfeartikel ansehen. Diese dient als Beispiel, du kannst sie dir unter Einstellungen -> Spaces kopieren, dann darunter im Textfeld einfĂŒgen und individualisieren (Firmenname, Link zum Impressum sowie Datenschutzinformationen anpassen und E-Mail-Adresse fĂŒr möglichen Widerruf der Einwilligung einfĂŒgen).
  1. Eine weitere Möglichkeit ist, dir von deinen Mitgliedern extern bei Vertragsabschluss deine AGB bzw. DatenschutzerklÀrung unterzeichnen zu lassen. Dann kannst du die Einwilligung deaktivieren, indem du den Regler bei EinverstÀndnis wird extern eingeholt aktivierst. So wird die Einwilligung deiner Mitglieder von uns nicht eingeholt.

âžĄïž Wir bieten dir also die Möglichkeit, das entweder selbst zu hĂ€ndeln oder ĂŒber unsere Einstellungen zu regeln (du kannst das auch im spĂ€teren Verlauf unter Einstellungen noch anpassen).
‍

Die Community einrichten - Schritt-fĂŒr-Schritt Anleitung

Unter der Funktion Spaces verbirgt sich die Community Funktion. Mit dieser kannst du deinen Kunden eine perfekte Möglichkeit zum Austausch untereinander und mit dir bieten.

Möglichkeiten fĂŒr Admins:

Space und Space Gruppe anlegen:
  1. Gehe auf Spaces: Über das Plus-Zeichen oben rechts kannst du direkt einen Space und Space Gruppen erstellen.
  2. Erstelle eine Space Gruppe (bspw. Einstieg).
  3. Erstelle dann einen Space (bspw. Stelle dich vor) wĂ€hle dabei die Space Gruppe aus und entscheide dich, ob die Gruppe Öffentlich oder Geheim sein soll.

âžĄïž Du hast die Möglichkeit, alles individuell einzustellen, auch Emojis sind möglich. -> Lass deiner Fantasie freien Lauf! ✹

Eine detaillierte ErklÀrung, wie du Spaces und Space Gruppen anlegst, findest du im Hilfeartikel unter folgendem Link:

đŸ‘‰đŸœ https://help.memberspot.de/de/articles/6442593-spaces

Space bearbeiten in der Community - Version 6


Möglichkeiten fĂŒr Mitglieder:

BeitrĂ€ge können ganz einfach ĂŒber den blauen Beitrag erstellen Button oben rechts erstellt werden, möglich sind hier:

  • BeitrĂ€ge in Textform (inkl. Bulletpoints, verschiedenen Überschriften usw. also alle Formatierungsmöglichkeiten, die du von gĂ€ngigen Texteditoren kennst)
  • TextbeitrĂ€ge mit Cover -> also Bilder hochladen, die ĂŒber dem Beitrag angezeigt werden (zu sehen auch oben im Beispiel-Screenshot)
  • zusĂ€tzlich Videos hinzufĂŒgen (Vimeo, Wistia, YouTube, Loom)
  • Emojis einbinden
  • einen Spotify-Link einfĂŒgen, dieser wird automatisch als embedded Player angezeigt (fĂŒr Podcasts)

âžĄïž Inhalte können nicht nur ĂŒber den Editor hinzugefĂŒgt werden, sondern auch ganz intuitiv per Copy + Paste.

  • gepostete BeitrĂ€ge können auch angepinnt werden, dann werden diese immer oben angezeigt
  • hat man einen Beitrag selbst erstellt, kann man diesen auch bearbeiten und löschen
  • BetrĂ€gen von anderen Mitgliedern kann man unter dem 3-Punkte-MenĂŒ folgen
  • auf BeitrĂ€ge von anderen kann man reagieren, also nicht nur liken, sondern unterschiedliche Reaktions auswĂ€hlen
  • durch nochmaliges Anklicken der eigenen Reaktion kann man diese wieder entfernen
  • man kann den Beitrag kommentieren
  • es ist auch möglich, direkt auf Kommentare zu antworten (diese werden dann eingerĂŒckt dargestellt)
  • eigene Kommentare und Antworten können auch wieder gelöscht werden
Formatierungsoptionen fĂŒr Posts - Version 6


Als Admin Mitglieder zu Spaces hinzufĂŒgen

Wenn du deinen Space anlegst, kannst du weitere Einstellungen vornehmen:

Öffentlicher Space: Jeder hat Zugriff, der Mitglied ist.

⚠ Bei öffentlichen Spaces können Nutzer selbststĂ€ndig beitreten, wird dieser Space im Nachgang in einen geheimen Space umgewandelt, bleibt das Mitglied dennoch im Space!
Mitglieder können auch eigenstÀndig den Space verlassen.

Geheimer Space: Erfolgt ĂŒber einen eigenen Zugang, der Space muss also zu einem Zugang hinzugefĂŒgt werden und dieser Zugang wird dann an das betreffende Mitglied weitergegeben.

Zugang zu geheimem Space erstellen:

  • den Zugang erstellst du in der Navigationsleiste im linken Bildrand unter dem Punkt ZugĂ€nge (also nicht direkt unter dem Punkt Spaces!)
  • klicke auf Neuer Zugang oben rechts, gib den individuellen Namen des Zugangs ein und wĂ€hle dann im angezeigten Fenster unter Spaces im Drop-down-MenĂŒ deinen Space aus und speichere
  • gehe nun auf den Punkt Mitglieder (direkt unter ZugĂ€nge), wĂ€hle das betreffende Mitglied und wĂ€hle Freischaltung aus
  • klicke auf Neuen Zugang freischalten, wĂ€hle deinen Space aus und speichere

⚠ Hat ein Mitglied keinen Zugang zum Space, kann es auch die Space Gruppe nicht sehen.

Es gibt zwei Arten von Benachrichtigungen ĂŒber neue Posts, die frei einstellbar sind:

  1. In der App: Mitglied bekommt ein Notification Icon mit Info ĂŒber den neuen Post.
  2. Als E-Mail: Mitglied bekommt eine E-Mail mit Info ĂŒber den neuen Post.

âžĄïž Spaces können auch im Nachgang bearbeitet werden, in der Ansicht verschoben werden (Reihenfolge bei mehreren Spaces selbst festlegen) und gelöscht werden.

Es können auch Rollen erstellt werden, also Berechtigungen fĂŒr Admins verteilt bzw. eingeschrĂ€nkt werden, Ă€hnlich wie bei Microsoft Teams.

Man kann einen Vorschau Benutzer/Vorschau User anlegen (klicke auf das Auge oben rechts im Bildschirmrand). Dort kannst du einen Anzeigenamen auswĂ€hlen, ein Profilbild hinzufĂŒgen und dir deine Spaces und Space Gruppen in der Vorschau anzeigen lassen.

Dort lĂ€sst sich auch ĂŒberprĂŒfen, ob die von dir gewĂ€hlten Einstellungen in Bezug auf die Einwilligung deiner Mitglieder zutreffen.

Wird eine aktive Einwilligung gefordert und man akzeptiert diese nicht, kann man nicht interagieren, also weder posten, kommentieren oder sonstige Änderungen vornehmen und taucht auch nicht in der Mitgliederliste auf, man kann sich aber alles ansehen.

⚠ Hinweis: Es ist jedoch sinnvoll, sich als Admin selbst ein extra Mitgliedskonto zu erstellen und damit probehalber etwas zu posten. Logge dich dazu als Vorschau Benutzer aus und als Mitglied ein. So hast du dieselbe Ansicht wie deine Mitglieder und siehst, ob alles so funktioniert, wie du es dir vorgestellt hast.

Die nÀchsten Schritte der Softwareentwicklung und die Tarif-Struktur

Das war ein großes Projekt, deshalb gönnen wir uns jetzt erst mal etwas Urlaub. 😎
Nach unserem Sommerurlaub geht es aber direkt weiter mit der Entwicklungsarbeit.

Jetzt seid aber zunĂ€chst ihr an der Reihe. Testet die Community Funktion, was das Zeug hĂ€lt und gebt und fleißig Feedback!
Was fehlt euch noch und welche Dinge gefallen euch gut?

Denn eure Meinung zĂ€hlt! Ihr liefert uns neue Entscheidungsgrundlagen und wir bauen genau das, was der Mehrheit von euch wirklich wichtig ist! đŸ—ïž
‍

Was ist fĂŒr die Beta-Version noch geplant?Â đŸ€”

Wir wollten euch nicht lÀnger warten lassen, deshalb haben wir die Community nun veröffentlicht. Bald werden jedoch noch ein paar ErgÀnzungen zur Beta-Version hinzukommen:

  • in der Mitgliederverwaltung, bei den ZugĂ€ngen des Mitglieds, werden die Spaces noch nicht angezeigt -> dies folgt in KĂŒrze
  • es wird Profilseiten der Mitglieder geben, mit Links zu Social Media, die man befĂŒllen kann sowie einer Beschreibung
  • das mobile Layout durchlĂ€uft noch einen Feinschliff
    ‍

Wie gehts nach der Beta weiter?

GrĂ¶ĂŸere Funktionen in der Community werden individuell an euer Feedback angepasst und anschließend gebaut, dafĂŒr gibt es momentan noch keine genauen Termine.

Wir wissen, dass einige von euch gewisse Feature brauchen und es auch Plattformen gibt, die das abbilden können. Deshalb möchten wir euch einen kurzen Einblick in die Themen gewĂ€hren, die wir zukĂŒnftig angehen möchten:

  • Dashboard
  • Mitglieder-Chat
  • Mitglieder-Board (Bestenliste, fĂŒr Engagement und Gamification)
  • die Möglichkeit zur Kommunikation unter den Lektionen (Kommentare), die in eine Space Gruppe hinein laufen und dort gebĂŒndelt angezeigt werden
  • Darstellung in Gruppen anpassen (Listen View, Kachel View, aktuelle Post View), das ermöglicht den Bau von internen Wikis und Nachschlagewerken, in denen man die Kommentarfunktion auch deaktivieren kann
  • es wird die Rolle Moderatoren geben
  • eine Suche innerhalb der Gruppen (aktuell geht die Suche nur innerhalb der Kurse)
  • Live-Streaming ist noch nicht geplant, diese sollen weiterhin ĂŒber Zoom abgebildet werden
    ‍

Die Tarif-Struktur

Aktuell ist die Community Funktion fĂŒr alle Kunden komplett kostenlos und uneingeschrĂ€nkt verfĂŒgbar, unabhĂ€ngig vom gewĂ€hlten Tarif.

Wie zukĂŒnftig die Tarife gestaltet werden, steht noch nicht fest.

Möglichkeiten:

  • Jeder Tarif beinhaltet eine begrenzte Anzahl an Spaces und ist ĂŒber den Speicherverbrauch limitiert. Mehr Community Leistung kann als Paket dazugebucht werden.
  • Community wird zu einem eigenstĂ€ndigen Produkt ausgebaut und kann komplett unabhĂ€ngig von Kursen genutzt werden.

Die genaue Tarif-Struktur steht also noch nicht 100% fest.

50% Rabatt fĂŒr die Kunden, die jetzt anfangen, die Community aktiv zu nutzen

⚠ First Mover aufgepasst! 

Wenn die Community aktiv genutzt wird, bekommen diese Kunden 50% Rabatt auf alle Community Erweiterungstarife, die wir einfĂŒhren werden.
Durch die intensive Nutzung der Community könnt ihr unser Tool mit eurem erlangten Feedback zudem individuell mitgestalten, angepasst an eure eigene Nutzung.
‍

‍Hinweis: UmzĂŒge der Community von anderen Plattformen sind aktuell noch nicht möglich, da die Poststruktur und das Datum nicht einfach kopiert werden können.‍


Teste die Community Funktion einfach selbst!
Egal ob du bereits Kunde bist oder noch auf eine passende Softwarelösung gewartet hast.

Jetzt einloggen

‍

Wir wĂŒnschen euch einen tollen Sommer. 🌞


Wie immer freuen wir uns sehr ĂŒber euer Feedback.

Weiterhin viel Erfolg mit Memberspot!

‍
Euer Memberspot-Team

BeitrÀge, die Dir gefallen könnten

Alle Blog Artikel anzeigen