🚀 Alle Änderungen zur neuen Version 4.7

Release Notes

Alle Ă„nderungen in KĂĽrze:

  • Viele Vorbereitungen fĂĽr das Berechtigungskonzept
  • Admin hinzufĂĽgen durch einladen
  • Adminbereich auf Englisch
  • Eigenes Formular beim Self-Sign up verwenden
  • Fortschrittsanzeige aktualisiert sich bei neuen Inhalten in Kursen

Vorbereitungen fĂĽr das Berechtigungskonzept

Viele Memberspot Nutzer wollen ihren Administratoren unterschiedliche Rechte einräumen. In dieser Version haben wir die Grundlagen geschaffen, damit das im Januar geht. Anbei ein Screenshot. Neben festen Rollen wird man auch spezifische Berechtigungen für Kurse anlegen können. Hier ein Screenshot von unserem UI Design Team.

Im Januar werden wir dann noch einige Beispiele zeigen wie man diese Funktionen nutzen kann.

Admin hinzufĂĽgen durch einladen

Mit der neuen Version werden Admins einfacher hinzugefügt. Früher musste man sich erst registrieren und erst dann konnte man den Admin hinzufügen. Das hat dazu geführt, das viele Mitgliederbereiche unnötig erstellt wurden und es zu Anfragen im Kundensupport kamen. Nun erhält der Admin eine E-Mail. Ist er bereits registriert dann kann er direkt loslegen. Ist er noch nicht registriert gelangt er von der E-Mail auf eine registrieren Seite.

Adminbereich auf Englisch

Wir haben bereits Kunden und Geschäftspartner die auf Englisch ihre Kurse anbieten. Nun kann man den Admin Bereich auf Englisch einstellen. Einfach oben rechts.

Eigenes Formular beim Self-Sign up verwenden

Unter Einstellungen und Self-Signup kann man nun ein eigens Formular einbinden. Das macht dann Sinn wenn man den Mitgliederbereich als Lead-Magnet benutzt und erstmal weitere Fragen zur Qualifizierung abfragt. Einige Formular Lösungen wie Typeform haben eine Zapier Schnittstelle. Wenn man diese anbindet, wird direkt in Memberspot das Mitglied angelegt.

Fortschrittsanzeige aktualisiert sich bei neuen Inhalten in Kursen

Ihr habt uns häufig das Feedback gegeben, dass wenn man in einem Kurs oder Kapitel eine weitere Lektion hinzufügt, dann sehen die Mitglieder dies nicht direkt. Man muss erst in den Kurs hinein navigieren, erst dann wird die Anzeige des Fortschritts aktualisiert.

Dies ist nun nicht mehr der Fall. Nachdem man als Administrator neue Inhalte in Modulen ergänzt hat, dann wird 30 Minuten später der Fortschritt Status überprüft und aktualisiert. Mitgliedermüssen nun nicht mehr erst in die Kurse oder Kapitel gehen und sehen ob es neue Inhalte gibt.

‍

Wie immer freuen wir uns sehr ĂĽber euer Feedback!

Viel Erfolg weiterhin mit Memberspot,
wĂĽnscht Team Memberspot

Beiträge, die Dir gefallen könnten

Alle Blog Artikel anzeigen